Extra 330 SC - James Bond 007

Das Airbrush

Bei der "Lackierung" sollte diesmal ein spezielles Thema dargestellt werden. Eigentlich bin ich kein großer James Bond Fan, aber mir gefiel die Idee die mir so nach Abholung der Extra in Tschechien durch den Kopf schwebte. Und so setzen wir das Thema um. Das komplette Modell ist mit Airbrush aufgebaut, also keine Lackierung in der Form wie sonst so üblich bei Krill Aircraft. Alles wurde nachträglich und in Handarbeit umgesetzt.

Das Feintuning erfolgte dann bei einem nun gut befreundetem Kollegen der sich mit dem Thema bestens auskennt und auch sehr gute Arbeit leistet wie man unschwer erkennen kann. Die Versiegelung per Klarlack erfolgte im Anschluß in einer proffesionellen Lackierwerkstatt, denn das schwierigste ist die Aufbringung des Klarlack ohne Einschlüsse und in perfektem Finish.

IMG_8600.jpg IMG_8599.jpg IMG_8547.jpg IMG_8546.jpg IMG_8543.jpg IMG_8527.jpg IMG_8520.jpg IMG_8455.jpg IMG_7846.jpg IMG_7841.jpg IMG_7843.jpg IMG_7850.jpg

Kurzinfo   |   Aufbau   |   Technik   |   Airbrush   |   erste Fl├╝ge